Die Quali ist nicht genug: Büteröwes stark im Bezirk

Redaktion Allgemein, Topnews

Als dankbare Abwechslung zum Ligaalltag reiste am Wochenende ein ganzer Schwung Verler Federballer nach Hamm, um die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften einzufahren. Die Meldelisten ließen schon erahnen, dass das kein einfaches Unterfangen werden sollte.

Angetreten wurde mit insgesamt 9 Spielern in Einzel, Doppel und Mixed. Das Turnier startete am Samstag Morgen mit dem Mixed. Wie üblich stark besetzt hatten es Nico/Verena, Dominik/Sandra, Björn/Caro und Daniel/Janine nicht einfach, einen der begehrten ersten vier Plätze zu erreichen, um damit das sichere Ticket für Refrath im Januar zu lösen.

Björn und Caro schafften es nach holprigem Start dann schließlich als einzige aus der Gruppenphase heraus und wurden schließlich 5., womit sie zumindest die Chance auf ein Nachrücken am Turniertag bei der WDM haben.

Mit Leistung „on point“ beeindruckten erneut die Büteröwes:

Sowohl im Doppel als auch in den Einzeldisziplinen konnten die beiden die Qualifikation sicher einstreichen – und sogar noch mehr!

Als Titelverteidiger im Einzel und dem zweiten Setzplatz im Feld stand Daniel natürlich ein wenig unter Leistungsdruck, wenngleich es natürlich erstmal um die Qualifikation für die WDM ging. Die war dann aber tatsächlich schnell erreicht und dann war der Sprung vom Halbfinale ins Finale auch nur noch eine Zwischenstation. Im Endspiel besiegte er dann schließlich Ligakontrahenten Marvin Barther aus Gütersloh und kann sich damit erneut Bezirksmeister nennen – wir gratulieren!

Janine nahm die Vorlage dann am selben Tag dankend an und kämpfte sich ebenfalls bis ins Finale vor. Dort traf sie auf Sophie Steffen, gegen die sie in der Gruppenphase bereits klar unterlag. Das Spiel, was dann folgte, war an Spannung nicht mehr zu übertreffen: 23-21 22-24 23-25 hieß es am Ende leider für die Gegnerin aber das Ergbnis zeigt: Hier hätte alles passieren können. Somit ist Janine Vizemeisterin und auch das kann sich sehen lassen!

Daniel qualifizierte sich mit Mike zudem im Doppel, Janine mit Caro.

Damit fahren nun folgende Spieler/Paarungen zur WDM:

Daniel/Mike (D)
Janine/Caro (D)
Daniel (E)
Janine (E)
Mike (E) (Qualifiziert direkt über die NRW-Gesamtrangliste)
Björn/Caro (MX) – Nachrücker

Kommentare

Kommentar