„Badminton for Kids“ trotzt dem Wetter

Daniel Büteröwe Allgemein, Topnews

Die Badminton-Abteilung lud am Samstag, den 09.06.2018, alle Kids zu „Spielen rund ums Badminton“ in die Sporthalle am Schulzentrum ein. Trotz 30° Außentemperatur ließen es sich 21 sportbegeisterte Jungen und Mädchen nicht nehmen, dem gefiederten Ball hinterherzujagen. Nach dem Aufwärmen, in dem die koordinativen Fähigkeiten in Staffelspielen den Fokus ausmachten, wurden die Kinder entsprechend ihres Alters und Könnens in Gruppen aufgeteilt, um ihnen individuell gerecht werden zu können. Während die 7-9 jährigen bei Janine Übungen mit dem Luftballon durchführten und Marvin erste Schläge üben ließ, durften sich die 10-12 jährigen bei Daniel in kleinen Wettkämpfen, bei denen stets Paare aus Vereinsspieler und Neuling gebildet wurden, messen, wobei ein Kaiserturnier und der beliebte Rundlauf das Highlight darstellten. Zwischen den Übungen durften natürlich regelmäßige Trinkpausen und Belohnungen am Süßigkeitentisch nicht fehlen. Nach zwei Stunden freudigem, schweißtreibendem Sporttreiben wurden alle Kids mit einem kleinen Präsent ins verdiente, sonnige Wochenende verabschiedet. Die Leiter Crew um Marvin, Janine und Daniel zog ein sehr positives Feedback zur Premiere der „Badminton for Kids“, da ein großer Teil der Kinder Neulinge waren und einige von diesen auch „gerne demnächst zum Training kommen möchten“. Besonders erfreulich war zudem, dass viele Kinder während der gesamten Veranstaltung von ihren Eltern begleitet wurden. Die nächste „Badminton for Kids“ ist für nach den Sommerferien geplant.   

Kommentare

Kommentar